Animierter Globe



 

globe 


Tutorial: Copyright © Ghostwriter
Geschrieben für PhotoImpact X3 (mit Abweichungen auch mit ältere Versionen nutzbar)



Wichtig: Speichere Deine Arbeiten zwischendurch immer mal ab!!




1.) Öffne eine neue Leinwand in weiß, nicht zu klein (500x500).

2.) Aktiviere das Pfadwerkzeug im Modus 2D-Objekt und ziehe einen Kreis auf

1

3.) Verdopple Deinen Kreis (Shift+D) und blende die neue Ebene im Ebenenmanager aus
(am besten beide Ebenen verriegeln, damit sie nicht verschoben werden)

2


4.) Aktiviere im Ebenenmanager die sichtbare Ebene und fülle sie mit einem Hintergrund Deiner Wahl.

5.) Setze eine passende Tube auf diesen Hintergrund.

6.) nun basteln wir und schnell noch ein paar Sterne für die Animation
Öffne das Pfadwerkzeug, wähle die Sternform und ziehe je nach Wunsch 3-6 Sterne unterschiedlicher Größe und Farbe auf.
Nicht zu groß machen!

7.) Positioniere die Sterne nun auf Deinem Globe

8.) Aktiviere im Ebenenmanager die ausgeblendete Ebene, rücke sie ganz nach oben (Alt + Pfeiltasten) und wechsle nun in die Materialeinstellung (dazu Pfadwerkzeug aktivieren).

3

4

Stelle folgendes ein:

Farbe/Textur: Eine Farbe (stelle diese Farbe auf Hellgrau #CCCCCC)
Schräge: 3D-Rund
Schrägen-Einstellung:   Breite:60 / Tiefe:30
Schatten: Rückseite rendern anhaken
Licht: Lichter:1 / Licht1: Direkt / In Umgebung: 30%
Schattierung: Phong / Glanz:20 / Stärke:75
Bump: Nix anhaken
Reflektion: nix anhaken
Transparenz: Wert:96 / Maximum:30
Umrandung: nix anhaken



10.) Nun sollte Dein Kreis transparent erscheinen.

Damit ist der Globe grob fertig.
Wir wollen ihm aber noch einen Fuß geben

11.) Aktiviere das Pfadwerkzeug Mosus 2D-Objekt, wähle 'benutzerdefinierte Form'
und ziehe die Form S46 in einer passenden Farbe auf bzw fülle die Form mit einem Farbverlauf.

OH SCHRECK...verkehrt herum...macht aber nix....

12.) Bearbeiten - Drehen uns Spiegeln - Vertikal spiegeln

13.) Nun ziehen wir uns zur Form passend noch eine Ellipse auf

14.) Diese Ellipse sollte auf die vorherige Form passen.

5


15.) Über Rechtsklick -> Eigenschaften -> Position & Größe kann beides angepasst werden.

16.) Noch klein wenig Feintuning...An der ersten Form den oberen Rand etwas mit den Werkzeugen Abwedeln und Nachbelichten behandeln, damit er sich von der Ellipsenfläche dann abhebt.

17.) Schreibe nun Deinen (Nick)Namen auf den Fuß.

18.) Passe den Schriftzug per Objekt -> Wickeln -> Biegen etwas an die Bogenform des Fußes an.

19.) Diese drei Ebenen (Fuß & Schrift) als Einzelobjekte einbinden und im Ebenenmanager ganz nach unten rücken.

20.) Nun den Fuß noch passend unter den Globe platzieren.

21.) Markiere im Ebenenmanager alle Ebenen AUSSER der Basisebene.

22.) Strg + C -> Bearbeiten - Einfügen - Als neues Bild.

23. Blende im Ebenenmanager die Basisebene aus.

24.) Nun die ganze Datei als .ufo abspeichern. Gut merken, wohin ;)

Nun kommen wir zum animieren

25.) Dazu den Gif-Animator öffnen und im Startassistenten auswählen: "Bestehende Bilddatei öffnen"

26.) Im folgenden Fenster nun die abgespeicherte .ufo-Datei suchen und öffnen.

27.) deaktiviere die Sterne bis auf 1 oder 2 Deiner Wahl

28.) Verdopple nun das Bild in der Vorschauleiste.

29.) Deaktiviere die eben aktivierten Sterne und aktiviere 1-2 andere.

30.) Wiederhole Schritt 28 u. 29.

31.) Nun kannst Du in der Vorschauleiste probieren, ob die Zeiteinstellung OK ist.

32.) Wenn alles OK, das Bild als gif abspeichern.




Viel Spaß




zu
   

web